Internationalisierung bei den dualen Studiengängen

Unternehmen stellen gern Fachkräfte mit Auslandserfahrungen ein. Erfahrungen wie Auseinandersetzung mit neuen Kulturen, Anpassung und das Gefühl erlebt zu haben, fremd zu sein, kommen Berufseinsteigern im wirtschaftlichen Umfeld zugute. Deshalb nimmt auch die Internationalisierung bei dualen Studiengängen weiter zu.

Allerdings muss es nicht immer ein Auslandsstudium während der Theoriephase sein. Auch Sprachkurse, Praktika oder ein Arbeitsplatz in der Praxisphase bei einem Tochter- oder Partnerunternehmen im Ausland sind gängig, da die Ausbildungsbetriebe oftmals weltweit agieren. Infos & Tipps zu Auslandsaufenthalten vor oder während des Studiums findest du auf http://www.bildungsdoc-auslandsaufenthalt.de/.

Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen