Gütesiegel für duales Studium in NRW?

Wirtschaftsministerin Sylvia Schulze war zu Gast an der HS Niederrhein und diskutierte, ob duale Studiengänge in Nordrhein-Westfalen bald ein spezielles Gütesiegel erhalten könnten.

Das duale Studium gewinnt in Deutschland immer mehr an Bandbreite. Das zeigt sich nicht nur an der steigenden Zahl an dual Studierenden, sondern auch an der Tatsache, dass immer mehr Hochschulen und Unternehmen entsprechende Studienangebote in ihr Programm aufnehmen. Wie aber lässt sich sicherstellen, dass diese Entwicklung langfristig nicht zu einem Verlust an Qualität führt? Diese und andere Fragen diskutierten die Teilnehmer einer Hochschultour rund ums duale Studium, welche Ende November an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach stattfand. Besondere Beachtung fand in der darauf folgenden Diskussion die Frage, ob sich ein Gütesiegel als Instrument zur Sicherung von qualitativ hochwertigen dualen Studiengängen eignen würde – was von den Teilnehmern durchweg als zielführender Lösungsansatz bewertet wurde.

Neben der Debatte um ein Gütesiegel wurden außerdem das sogenannte Krefelder Modell sowie andere Modelle des dualen Studiums vorgestellt, die an der Hochschule Niederrhein absolviert werden können. Dazu zählen auch zwei neue Varianten, nämlich das triale Studium, welches sich an Interessenten aus dem Handwerk richtet, als auch das sogenannte Trainee-Studium, welches eine klassische Ausbildung mit einem Trainee-Programm ersetzt.

Ministerin Sylvia Schulze zeigte sich abschließend beeindruckt von der Vielseitigkeit des dualen Studienangebots und betonte die Bedeutung, die diesem in einer Berufswelt mit veränderten Ansprüchen zukommt: „Es geht nicht um eine Konkurrenzsituation zwischen Studium und Ausbildung. NRW ist ein Industrieland. Wir brauchen gut ausgebildete Fachkräfte“.* Die Idee der Einführung eines Gütesiegels wird sie dementsprechend sicher auch gerne in der Landeshauptstadt zur Sprache bringen.

Quelle: HS Niederrhein

Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen