Freie Plätze im dualen Studiengang „Landschaftsbau und Grünflächenmanagement“

Das Bezirksamt Spandau bietet zum 1. September 2016 noch Ausbildungsplätze zum Gärtner an, welche mit einem Studium zum Bachelor of Engineering verknüpft sind.

In den ersten zwei Jahren widmen sich die Teilnehmer erst einmal der beruflichen Ausbildung an der Peter-Lenné-Berufsschule und dem entsprechenden Ausbildungsbetrieb. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Prüfung erfolgt dann die direkte Immatrikulation in das vierte Semester des dualen Bachelor-Studiengangs. Der Fokus liegt in der zweiten Hälfte deutlich auf dem akademischen Studium; hier werden Inhalte wie Vegetationstechnik, Planung und Gestaltung, rechtliche Grundlagen, betriebliche Wirtschaftslehre und Grünflächenmanagement gelehrt. Anteile im Betriebe stehen allerdings auch während dieser Studienphase auf dem Stundenplan.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des dualen Studiums finden die Absolventen Einsatz als Führungskräfte in der Bauabwicklung und im Freiflächenmanagement. Zu den Tätigkeitsfeldern gehören hier unter anderem

– Betriebe des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus
– Aufgaben in Planungsbüros
– Aufgaben in der Grünflächenverwaltung
– Betriebe im Grün- und Freiflächenmanagement

Wer sich für einen Platz im dualen Bachelor-Studium „Landschaftsbau und Grünflächenmanagement“ bewerben möchte, sollte entweder die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife sowie einen Ausbildungsvertrag mit einem kooperierenden Betrieb mitbringen. Eine vollständige Liste aller Partnerunternehmen können Interessierte hier oder auf der Homepage der Peter-Lenné-Berufsschule herunterladen. Hier finden sich auch alle weiteren Informationen rund um den Studiengang. Eine Anmeldung sollte spätestens bis zum 15. Juli dieses Jahres erfolgen.

Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen