Duales Studium für Automobil-Begeisterte

« zurück zu den News

Ab dem Wintersemester 2014/15 bietet die Carl-Benz-Schule in Gaggenau in Zusammenarbeit mit der Steinbeis Business Academy das so genannte „Bachelor PLUS“-Studium an. Dieses bietet die Möglichkeit für automobilaffine Schulabgänger, binnen fünf Jahren sowohl eine Berufsausbildung zum Kfz-Mechatroniker, die Meisterprüfung zum Kfz-Meister und abschließend den akademischen Titel Bachelor of Arts zu erwerben.

Bei dem neuen dualen Studiengang handelt es sich um eine Kooperation der Carl-Benz-Schule, der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe sowie der Steinbeis Business Academy. Studierende können die reguläre Ausbildungszeit verkürzen und so binnen von nur fünf Jahren insgesamt drei qualifizierte Abschlüsse erwerben. Teilnehmer erhalten zunächst die reguläre Ausbildungsvergütung, mit Beginn des Studiums übernimmt dann der Praxispartner die Vergütung und die anfallenden Studiengebühren.

Dieses kombinierte Ausbildungs- und Studienangebot im Bereich Kfz ist in dieser Form bisher einmalig in Deutschland und wurde gezielt entwickelt, um im Heimatland des Automobils auch in Zukunft gut ausgebildete Fachkräfte für die hiesige Automotive-Industrie auszubilden und zu fördern. Informationen zu dem neuen dualen Studiengang können Interessierte bei der Carl-Benz-Schule, der Steinbeis Academy oder der Handwerkskammer Karlsruhe erhalten.

HWK-Karlsruhe
Schule Gaggenau
Steinbeis Academy

FOM
SRH Riedlingen