Die Hochschulmesse „Studieren im Norden“ hilft bei Orientierung im Studienangebot

Auf der Hochschulmesse „Studieren im Norden“ bietet sich Studieninteressierten die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Studienangebote der norddeutschen Hochschulen zu informieren.

Das Angebot an Studiengängen und unterschiedlichen Studienangeboten wächst kontinuierlich an. Studieninteressierte verlieren da schnell den Überblick. Die Hochschulmesse „Studieren im Norden“ bietet daher eine Orientierungshilfe zu den unterschiedlichen Studienangeboten an den norddeutschen Universitäten und Fachhochschulen.

Auf der Messe, die am 28. Mai 2016 von 10:00 bis 15:00 Uhr am Elbcampus in Hamburg stattfindet, haben die Interessierten die Möglichkeit, sich genauer über die norddeutschen Hochschulen zu informieren und im persönlichen Gespräch ihre Fragen stellen zu können. Vorträge und Tipps zur Studienwahl, Bewerbung, Finanzierung oder zum Auslandsstudium helfen bei der Entscheidung für das passende Studium.
Bei einer persönlichen Studienberatung, die auf der Hochschulmesse angeboten wird, kann man sich zudem individuell zur Studienwahl beraten lassen.

Auf der Webseite der „Studieren im Norden“ finden sich weitere Informationen zur Messe, wie etwa die Liste der Aussteller oder das Vortragsprogramm.

Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen