Die Bildungsmesse Einstieg 2016 in Köln

EINSTIEG Köln

Die Bildungsmesse Einstieg Köln fand am 4. und 5. März 2016 zum 16. Mal statt. Grund genug, um uns am Freitagmorgen auf den Weg zur Kölnmesse zu machen und uns die Aussteller sowie ihr Ausbildungs- und Studienangebot genauer anzugucken. Wir haben mit vielen Firmen gesprochen und nach ihren Erfahrungen mit dem dualen Studium gefragt.

Zusammen mit zahlreichen Schulklassen waren wir pünktlich um 9:00 Uhr auf der Messe und verschafften uns zur Orientierung einen ersten Überblick in der Halle. Für Schüler, die bald ihren Abschluss machen und auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz sind, ist die Einstieg Köln eine sehr gute Gelegenheit, um sich über die verschiedenen Unternehmen bzw. Hochschulen zu informieren und sich direkt vor Ort mit den Azubis, Studenten oder Personalverantwortlichen auszutauschen.

Duales Studium ist weiterhin sehr beliebt

EINSTIEG Köln
An den Ständen herrschte ein großer Andrang

Auch wir suchten den Kontakt zu den Firmen und informierten uns über das Ausbildungsangebot und die verschiedenen Arten der Ausbildung. Insgesamt lässt sich festhalten, dass das duale Studium immer noch sehr beliebt bei den Abiturienten ist und zum Beispiel bei McDonald’s deutlich mehr Bewerbungen für duale Studienplätze eingehen als für die klassischen Ausbildungsplätze.
Denn natürlich bietet das duale Studium einen entscheidenden Vorteil: Nach nur drei bis vier Jahren hat man nicht nur eine abgeschlossene Berufsausbildung, sondern auch direkt einen Bachelor-Abschluss.

Arbeitsaufwand beim dualen Studium nicht unterschätzen

Gleichzeitig betonten einige Personalverantwortliche in den Gesprächen aber auch den enormen Zeit-, Lern- und Arbeitsaufwand, den ein duales Studium mit sich bringt. Denn wenn die klassischen Azubis in den Feierabend gehen, müssen duale Studenten oft noch Vorlesungen und Seminare vorbereiten. Der Erfahrung nach würden viele duale Studenten den Aufwand dieser Ausbildungsform oft unterschätzen.
Daher sollten sich die Bewerber vorher darüber im Klaren sein, dass ein duales Studium viel Zeit und Disziplin verlangt. Doch der Aufwand lohnt sich, denn für die weitere Karriere kann ein duales Studium einen wichtigen Vorsprung vor Kollegen und Mitbewerbern darstellen.

Ausbildungsbegleitendes Studium

EINSTIEG Köln
Wer sich bei seiner Berufswahl noch nicht sicher ist, konnte sich auf der Messe beraten lassen

Eine echte Alternative zum dualen Studium kann aber auch ein ausbildungsbegleitendes Studium sein, wie es beispielsweise von der PSD Bank angeboten wird: Dabei beginnen die Azubis ganz regulär ihre Ausbildung und haben nach einem Jahr die Wahl, ob man noch nebenbei ein passendes Studium absolvieren möchte. Die Seminare dazu finden abends und/oder am Wochenende statt. So hat man als Azubi die Möglichkeit, sich erst einmal in der neuen Firma und im Berufsleben einzufinden und selbst einzuschätzen, ob neben dem Arbeitsaufwand auch noch genug Zeit und Motivation für ein Studium übrig ist. Diese Ausbildungsform wird allerdings noch relativ selten angeboten.

Großer Mix an Unternehmen

Spannend auf der Einstieg Köln war auch der Mix der Unternehmen: neben den großen internationalen Konzernen wie beispielsweise Ford, Daimler oder öffentlichen Einrichtungen wie dem Zoll, präsentierten sich auch kleinere und unbekanntere Firmen wie wetteronline.de oder etwa der Zentralverband Gartenbau e.V. – egal, wo also die individuellen Interessen der Schüler liegen, für jeden war etwas auf der Einstieg Köln dabei.

Private und staatliche Hochschulen stellten ihr Studienangebot vor

Wer keine Ausbildung sucht, sondern lieber ein Studium absolvieren möchte, hatte auf der Messe ebenfalls genug Auswahl: Staatliche Universitäten wie die Universität zu Köln oder die Uni Bonn waren ebenso mit einem eigenen Stand vertreten, wie auch die privaten Hochschulen, beispielsweise die HS Fresenius oder die Cologne Business School. An den Ständen waren Mitarbeiter der jeweiligen Hochschule sowie Studenten anwesend, die den Schülern gerne Rede und Antwort standen und ihre Erfahrungen weitergaben.

Großes Zusatzangebot

EINSTIEG Köln
Viele Schüler hörten sich die angebotenen Vorträge an

Abgerundet wurde das Ausstellerangebot durch eine Podiumsdiskussion und verschiedene Vorträge rund um das Thema Berufswahl. So konnten die Schüler Erfahrungsberichten zuhören und sich dadurch noch leichter ein Bild vom Berufsleben machen. Die vollen Stuhlreihen vor den Bühnen zeigten, dass das Angebot sehr gerne angenommen wurde.

Zusätzlich konnten sich die Schüler und Abiturienten Expertentipps und Verbesserungen zu ihrer Bewerbungsmappe abholen – und bei der Gelegenheit auch gleich professionelle Bewerbungsfotos machen lassen.

Nach der Messe auf der Suche nach einem dualen Studienplatz?

Wenn ihr euch auf der Berufemesse über die verschiedenen Ausbildungsangebote und Unternehmen informiert habt und nun auf der Suche nach einem dualen Studienplatz seid, findet ihr in unserer Studienplatzbörse täglich neue Stellenanzeigen.

Aber auch wenn ihr die Messe verpasst haben solltet, könnt ihr euch auf unserem Wegweiser zum Thema duales Studium informieren. In unserer Unternehmensdatenbank findet ihr beispielsweise jede Menge Informationen zu Firmen, die ein duales Studium anbieten.

Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen