Duales Studium Immobilienwirtschaft

Du bist auf der Suche nach einem dualen Studium Immobilien? Du interessierst dich für Immobilienwirtschaft? Dann bist du hier richtig. Hier findest du alle wichtigen Infos: Unternehmen und kooperierende Hochschulen, duale Studiengänge sowie Tipps und Tricks rund um das Studium.

Hilfreicher Text?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 / 5,
von 1 Lesern bewertet
Loading...


Unternehmenspartner

Für ein duales Studium im Bereich der Immobilienwirtschaft benötigst auf jeden Fall ein Unternehmen. Hier leistest du den praktischen Anteil des Studiums – egal ob dies eine begleitende Ausbildung ist oder dort Praxisphasen absolviert werden. Hier einige Beispiele zu Unternehmen, die deutschlandweit ein duales Studium anbieten können:

Unternehmen Firmen-Standort
BASF bundesweit
Fraport AG Frankfurt
LIDL bundesweit
Metro AG Düsseldorf

 
In unserer Datenbank findest du noch mehr „Unternehmen für ein duales Studium Immobilien„.

Aktuelle freie Studienplätze findest du in unserer
Studienplatzbörse


Hochschulen und Berufsakademien mit diesem Studiengang

In der Regel haben Unternehmen, die ein duales Studium anbieten auch schon eine Partner-Hochschule oder Berufsakademie, wo der theoretische Teil der Ausbildung absolviert wird. Aber man kann auch den anderen Weg gehen und an den Hochschulen nach Partnerunternehmen suchen. Eine Übersicht von möglichen Hochschulen findest du hier:

Hochschule Studiengang Studienort
Center for Real Estate Studies (CRES) Immobilienwirtschaft bundesweit
EBZ Business School Real Estate bundesweit
IBA Freiburg International Business Management – Schwerpunkt Immobilienwirtschaft bundesweit
IUBH Duales Studium General Management – Schwerpunkt Immobilienwirtschaft bundesweit

 
Die Gesamtübersicht findest du in unserer „Datenbank„.


Duales Studium Immobilienwirtschaft – Grundlegende Infos

Duales Studium ImmobilienwirtschaftJeder braucht ein Dach über den Kopf. Eine Wohnung oder ein Haus ist ein grundlegendes Bedürfnis des Menschen. Wohnungen oder Häuser, egal ob zur Miete oder zum Kauf, müssen geplant, gebaut und schließlich vermietet oder verkauft werden. In allen Abläufen, vor allem in letzteren, ist der Immobilienwirt involviert.

Im Verlauf des Studiums lernst du dazu wichtiges Grundlagenwissen aus allen Bereichen der Immobilienwirtschaft. Um einige Beispiele zu nennen, spielen folgende Inhalte eine wichtige Rolle: Bau- und Immobilienmanagement, BWL, Immobilienwirtschaft, Wirtschaftswissenschaften. Das Studium ist dabei fächerübergreifend ausgerichtet. Verschiedene Inhalte aus der Bautechnik und des Rechts werden damit mit wirtschaftswissenschaftlichen und immobilienwirtschaftlichen Themen verbunden. Die notwendige Praxis erhalten die Studierenden im kooperierenden Unternehmen. Dies können große Baufirmen, Immobilienmakler oder andere Unternehmen aus dem Bereich Immobilienwirtschaft sein.

In der Immobilienwirtschaft selbst stellen sich viele verschiedene Aufgaben. Neben der Vermarktung sowie Verwaltung bestehender Immobilien können Absolventen auch schon bei der Planung neuer Immobilien gemeinsam mit Architekten betraut werden. Dabei sind vor allem wirtschaftliche Gesichtspunkte wichtig. Sind die Kosten vertretbar? Werden die Immobilien später verkauft oder vermietet? Dies sind alles Fragen, mit denen man nach einem dualen Studium der Immobilienwirtschaft umgehen muss.

Der große Vorteil des dualen Studiums: du kannst schon während des Studiums viel Praxiserfahrung mitnehmen. Oftmals sogar noch eine zusätzliche Berufsausbildung bei ausbildungsintegrierenden Studiengängen. Informier dich zu den verschiedenen Studiengangmodellen hier:
www.Wegweiser-Duales-Studium.de/Studienmodelle


Was du zum Immobilienwirtschafts Studium wissen solltest

Alle wichtigen Infos findest du hier. Informier dich vor Studienbeginn ausführlich! Es gibt viele Unterschiede in den Studiengängen und bei den Studienvoraussetzungen.

Die Immobilienwirtschaft gliedert sich in 3 Bereiche: Projektentwicklung, Vermarktung und Verwaltung. Diese thematischen Blöcke spiegeln sich auch in den Studieninhalten wieder. Folgende Fächer werden den Studenten in Form von Vorlesungen oder Seminaren vermittelt:

  • Immobilienwirtschaft und Immobilienverwaltung
  • Immobilienrecht
  • Immobilienfinanzierung
  • BWL
  • Recht

Dazu können je nach Hochschule oder Unternehmen noch spezifische Schwerpunkte kommen. In der Regel ist das duale Studium auf 6 Semester ausgelegt und schließt mit einem Bachelor of Engineering ab.

Über die genauen Schwerpunkte und Inhalte solltest du dich allerdings vor Studienbeginn bei deinem ausbildenden Unternehmen bzw. der kooperierenden Hochschule informieren, da wir dir hier nur einen sehr allgemeinen Überblick geben können.


Freie duale Studienplätze per Mail

Freie duale Studienplätze per Mail?
Wir schicken dir jeden Freitag eine Übersicht der neuen freien dualen Studienplätze - natürlich kostenlos!

SRH Riedlingen